Stellungnahme zu den Referaten 💜

Die Gründung eines Referates für Nachhaltigkeit ist für die PLUS unverzichtbar. Der Erhalt des Referates für Frauen und Gleichbehandlungsfragen und des Referates für Queer und alternative Lebensbeziehungen jedoch auch. 💜

 

 

Plus & Friends auf der Regenbogenparade in Klagenfurt, 27. Juni 2020 💜🖤💜

Am 27. Juni 2020 hat die von Queer Klagenfurt organisierte Regenbogenparade als Fahrraddemo in Klagenfurt stattgefunden. Gemeinsam mit zahlreichen Teilnehmer*innen haben wir gegen Diskriminierung und für Liebe gekämpft. Unterstützt wurde das ganze von einigen Redner*innen.
Wir alle stehen für eine offene und bunte Welt und lassen uns auch in Zeiten wie diesen nicht davon abhalten für Gerechtigkeit einzustehen! Wir freuen uns schon darauf nächstes Jahr wieder ein Teil der Regenbogenparade zu sein. Happy pride everyone! 🌈💜🌈

Plus & Friends auf der Demo zum Weltflüchtlingstag in Klagenfurt, 20. Juni 2020 💜🖤💜

Am 20. Juni 2020 hat die Demo zum Weltflüchtlingstag in Klagenfurt stattgefunden. Gemeinsam mit zahlreichen anderen Teilnehmer*innen wurde auf die menschenunwürdige Situation in den Flüchtenden-Camps aufmerksam gemacht, denn den Flüchtenden müssen sichere Fluchtwege ermöglicht und die Einhaltung der Menschenrechte muss gesichert werden. Lasst uns gemeinsam für die Evaluierung der Flüchtenden kämpfen und nicht vergessen, dass die Menschen gerade in dieser schwierigen Situation Hilfe benötigen! 💜

Whatsapp Hotline zur 1. UV-Sitzung im Sommersemester 2020 💜

Die 1. UV Sitzung am Dienstag, 09. Juni 2020 (14:00 Uhr) hat ohne Publikum stattgefunden. Da wir als PLUS nicht hinter dieser Entscheidung standen und es uns enorm wichtig war und ist, allen Studierenden der Uni Klagenfurt eine Stimme in der UV zu verleihen, haben wir uns kurzerhand entschlossen eine WhatsApp-Hotline einzurichten.

Plus & Friends auf der Black Lives Matter – Demo in Wien, 04. Juni 2020 💜🖤💜🖤

Gemeinsam mit Vertreter*innen der FLÖ – Unabhängige Fachschaftslisten Österreichs​ und PLUS-Friend Evan war Pavel stellvertretend für die PLUS auf der Black Lives Matter-Demo in Wien dabei und hat für uns ein paar Eindrücke gesammelt:

„Der Platz der Menschenrechte war ziemlich schnell überfüllt und nach zirka einer Stunde lief man los Richtung Karlsplatz. Die meisten Teilnehmer*innen waren mit „Black Lives Matter“-Schildern oder auch MNS mit der Aufschrift „I can’t breathe“ ausgestattet. Es war eine angenehm friedliche Demonstration, bei der gemeinsam „Black lives matter“ gerufen wurde.“