Studierendenfreundliches Wohnen in Klagenfurt!

Die Wohnsituation von Studierenden in Klagenfurt muss sich verbessern! Die bestehenden Heime wie das Mozartheim und das Studierendendorf müssen saniert und ihre Zimmer zu studierendenfreundlichen Preisen angeboten werden. Im Allgemeinen fordern wir den Erhalt leistbarer Studierendenheim-Plätze in Klagenfurt. Auch die lange debattierte Aufstockung der Heimkapazitäten an Plätzen muss endlich erfolgen. Dabei geben wir uns nicht mit halben Sachen zufrieden. Studentisches Wohnen darf nicht irgendwelchen großen Immobilienfirmen überlassen werden, die rein aus Profitinteresse handeln. Studentisches Wohnen muss dem Studierendenheimgesetz unterliegen und eine Alternative für Studierende mit geringen finanziellen Mitteln darstellen. Wir wollen bessere Beratung zum Miet- und Wohnrecht von Studierenden.

 

Unsere Forderungen und Ziele:

  • Erhalt und Ausbau der Studierendenheimplätze, insbesondere die unter 300€ pro Monat kosten
  • ÖH Wohnberatungsstelle
  • Staatliche Förderungen der Studierendenwohnheime

 

 

Mehr:

Dies ist EIN Punkt unseres Wahlprogrammes für 2015-2017. Alle weiteren Punkte findest du unter folgenden Links, oder kannst es hier als PDF downloaden:

Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit!

Einsatz für Solidarität und Interkulturalität!

Freie Bildung für alle!

Offene, starke und parteiunabhängige ÖH!

Mehr Mitgestaltung an der Uni!

Gute, faire Studienbedingungen!

Ein lebendiger, mehrsprachiger und kritischer Campus!

Unsere Uni – Unsere (Frei-)Räume!

Erleichterung der Mobilität!